Gas- und Elektrogrills auf dem Vormarsch, Holzkohle noch am beliebtesten

0
341

Grillfans setzen immer weniger auf Kohle. Zwar werden gut die Hälfte der über CHECK24.de verkauften Grillgeräte mit Holzkohle angeheizt, doch die Anteile von Gas- (28 Prozent) und Elektrogrills (18 Prozent) nehmen zu.* Im Vergleich zu 2016 verdoppelte sich der Gasgrillanteil sogar.

Ein möglicher Grund: „Grillfans verwenden häufiger professionelle Gasgrills, mit denen sie das Fleisch bei optimaler Temperatur garen“, sagt Dr. Timm Sprenger, Geschäftsführer für den Bereich Shopping bei CHECK24.de.

Guter Kaufzeitpunkt für Holzkohle- und Gasgrills, Preise für Elektrogrills ziehen bereits an

Egal ob klassischer Rost mit Holzkohle oder das Profigerät mit Gas – Grillfreunde sollten jetzt handeln. Holzkohlegrills kosten seit Mitte April bereits sechs Prozent weniger, gasbetriebene Geräte seit Anfang April sogar acht Prozent. Nur Verbraucher, die zu Beginn des Sommers elektrisch brutzeln wollen, zahlen im Schnitt acht Prozent mehr als noch Mitte März.

Gartengeräte: Rasenmäher und elektrische Heckenscheren aktuell günstig, Rasensprenger teuer

Jetzt ist der richtige Zeitpunkt, um sich neue Rasenmäher und Heckenscheren anzuschaffen. Ein Blick auf die Preisentwicklung im vergangenen Jahr zeigt: Günstiger wird es im Laufe des Jahres voraussichtlich nicht mehr. Die Preise für elektrische Heckenscheren stiegen zwischen Mitte Mai und Oktober 2016 um durchschnittlich neun Prozent.

Anders sieht die Preisentwicklung u. a. bei Hochdruckreinigern aus. Hier sanken die Preise im vergangenen Jahr ab Mai um sieben Prozent und waren Ende November am günstigsten. Bereits seit Anfang dieses Jahres verteuerten sich Rasensprenger um elf Prozent. Auch Vertikutierer erreichen bereits ein vergleichsweises hohes Preisniveau und werden bis zum Ende der Gartensaison nicht mehr günstiger

Über die CHECK24 GmbH

Die CHECK24 GmbH ist Deutschlands großes Vergleichsportal im Internet und bietet Privatkunden Versicherungs-, Energie-, Finanz-, Telekommunikations-, Reise- und Konsumgüter-Vergleiche mit kostenloser telefonischer Beratung. Die Anzeige der Vergleichsergebnisse erfolgt völlig anonym. Dabei werden Preise und Konditionen von zahlreichen Anbietern durchsucht, darunter über 300 Kfz-Versicherungstarife, über 1.000 Strom- und über 850 Gasanbieter, mehr als 30 Banken, über 250 Telekommunikationsanbieter für DSL und Mobilfunk, über 5.000 angeschlossene Shops für Elektronik, Haushalt & Autoreifen, mehr als 150 Mietwagenanbieter, über 1.000.000 Hotels, mehr als 700 Fluggesellschaften und über 90 Pauschalreiseveranstalter.

CHECK24-Kunden erhalten für alle Produkte konsequente Transparenz durch einen kostenlosen Vergleich und sparen mit einem günstigeren Anbieter oft einige hundert Euro. Internetgestützte Prozesse generieren Kostenvorteile, die an den Privatkunden weitergegeben werden. Das Unternehmen CHECK24 beschäftigt gut 1.000 Mitarbeiter gruppenweit mit Hauptsitz in München.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here